Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Schiff auf Strand

Wer über aktuelle Reiseführer hinaus – vor oder in seinem Helgoland-Urlaub – eine Idee vom Charakter der Insel erhalten möchte, dem sei dieses Buch sehr ans Herz gelegt: Schiff auf Strand von Meta Schoepp.

Eben ist das Buch in einer neuen Auflage erschienen und der Verlag schreibt in seinem Klappen-Text:

„Mit Humor, aber auch in all seiner Tragik, entwirft Meta Schoepp (1868-1939) ein Sittengemälde der sturmgepeitschten Felseninsel in der Nordsee und ihrer Bewohner zu jener Zeit, als Helgoland noch in englischem Besitz war. „Schiff auf Strand“, ihr erfolgreichster Roman, schildert den ewigen Konflikt zwischen Tradition und Moderne, zwischen Beharren und Verändern, zwischen Vergangenem und Zukünftigem. Im Zentrum des Romangeschehens steht das Schicksal des Schiffbauers Jacob Andresen Siemens, der 1826 gegen den Widerstand der Inselbewohner das Helgoländer Seebad begründete. Dramatische Schiffskatastrophen, die sich zwischen den sturmumtosten Klippen Helgolands ereignen, und wagemutige Rettungsversuche prägen den Alltag der Insulaner ebenso wie ihre Nadelstichpolitik gegenüber dem britischen Gouverneur.“

Schiff auf Strand von Meta Schoepp

Schiff auf Strand von Meta Schoepp - ein Helgoland-Buch für Insel-Liebhaber und Geschichts-Interessierte

Über die Autorin selbst und ihre Zeit auf Helgoland finden sich wenig Informationen. Einiges  kann man hier erfahren. Und es gibt einen Hinweis auf ein über Meta Schoepp erschienenes Buch.

Advertisements

Einsortiert unter:Lesen von der Insel, , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: