Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Bilder und Zeichnungen von Hans-Peter Wirsing in der Hochseegalerie auf Helgoland

Auf Helgoland, in einer der ehemaligen Hummerbuden, befindet sich die Hochseegalerie von Detlev Rickmers. Seit gut einem Monat ist sie wieder geöffnet und jedem Helgoland-Urlauber sei ein Besuch in dieser buchstäblich malerisch liegenden Kunst-Galerie empfohlen. Ein großer Teil der ausgestellten Bilder, Drucke und Lithografien stammt von dem Glückstädter Zeichner und Maler Hans-Peter Wirsing.

Hans Peter Wirsing, geb. 1938, ist durch seine überwiegend maritimen Werke bekannt geworden. 1956-1961 Kunststudium in Hamburg, danach tätig als Illustrator. Seit 1978 freier Künstler mit zahlreichen Ausstellungen in Den Haag, Hamburg, Frankfurt, Denver/Colorado etc.

Hans Peter Wirsing stammt aus Glücksstadt - in der Hochseegalerie auf Helgoland finden sich Zeichnungen, Drucke und Lithographien

Hans Peter Wirsing stammt aus Glücksstadt - in der Hochseegalerie auf Helgoland finden sich Zeichnungen, Drucke und Lithographien

„merkur online“ schreibt: „Wirsings Bilder erzählen vom Meer und von der Schifffahrt und treiben ein irrwitziges Spiel mit Träumen und Fantasie. Der Stil des „Salzwasser-Dali“ aus Glückstadt ist geprägt von den holländischen Meistern, die inhaltliche Aussage ist jedoch vom Surrealismus beeinflusst. Seine Bildfindungen sind originell, auch eine Spur moralisierend und geprägt vom hohen Perfektionsanspruch. Oft verwendet Hans-Peter Wirsing das Motiv des so genannten trompe l’oils, des Bildes im Bild, das seine Augentäuschung suggeriert. Seit einer Portugalreise bemalt Wirsing auch Kacheln.“

Ab nächster Woche auf Helgoland in der Hochseegalerie erhältlich: Die Matjes-Geschichten (von mild bis makaber) mit Illustrationen von Hans-Peter Wirsing

Ab nächster Woche auf Helgoland in der Hochseegalerie erhältlich: Die Matjes-Geschichten (von mild bis makaber) mit Illustrationen von Hans-Peter Wirsing. Erschienen ist das Buch im Deich-Verlag.

Einige Originale des Malers werden im Rickmers Galerie Restaurant auf Helgoland ausgestellt. Auch im Wellness-Bereich des Hotel Rickmers Insulaner finden sich von Wirsing gestaltete Kacheln.

Hotel Rickmers Insulaner auf Helgoland - Im schön gestalteten Wellnessbereich befinden sich von Hans-Peter Wirsing gestaltete Kacheln mit maritimen Motiven

Hotel Rickmers Insulaner auf Helgoland - Auch im Wellnessbereich befinden sich von Hans-Peter Wirsing gestaltete Kacheln mit maritimen Motiven

Die Ausstellung Expedition Nord im Provianthaus Glückstadt mit Bildern von Florian Marschall, Wolfgang Sand und Heiko Klohn, die im August 2009 zuende ging, wurde maßgeblich von Hans-Peter Wirsing (ein Lebenslauf findet sich hier) initiiert.

Advertisements

Einsortiert unter:News, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Responses

  1. Imke sagt:

    Schöner und interessanter Blog über Helgoland.
    Werde hier wohl öfter hereinschauen!

  2. Störungsquelle sagt:

    Diese Ausstellung könnte man auch bei uns präsentieren, womöglich werden auch andere Europäer daruch auf diese Ausstellung aufmerksam :)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: