Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Helgoland breaking news

Wie aus gut informierten Kreisen der Inselgemeinde Helgoland verlautet, diskutieren die öffentlichen Gremien intensiv über die Einführung einer Kurtaxe für Seehunde. Hintergrund ist der diesjährige neue Babyboom bei den Kegelrobben sowie die damit verbundene zunehmende Verschmutzung der saubersten Strände Deutschlands.

Als Alternativ-Vorschlag wird über die Umsiedlung eines Teils der Robbenkolonien nach Sylt nachgedacht.

Als Folge der zunehmenden diesbezüglichen Diskussion auf kommunaler Ebene wird erwartet, dass die Landesregierung als nächsten Schritt eine Kurtaxe für Möwen und Heringe einführt. Wir werden weiter berichten.

Das erste Schild der Gemeinde Helgoland, das den Seehunden das Anschwimmen des Strandes verbietet.

Das erste Schild der Gemeinde Helgoland, das den Seehunden das Anschwimmen des Strandes verbietet.

Advertisements

Filed under: News, , , , , , , ,

Wende bei Windstärke 9 – MDR-Feature am Sonntag, 01.11.2009 auf „Jump“ (MDR)

Es passierte am 08.09.1989, kurz nach 22:00 Uhr, neun Kilometer südlich von Helgoland: Der Containerfrachter „Nordec-Stream“ rammt das Fährschiff „Hamburg“. .

Ein Feature über die Schiffskatastrophe bei Helgoland am Tag des Mauerfalls – zu hören am Sonntag, 01. November 2009, ab 20.00 Uhr bei JUMP,  MDR. Nach einer Kollision havarierte das Faehrschiff  „Hamburg“ in der Nacht vom 08. zum 09. November 1989 bei Helgoland. An Bord waren Musiker Christoph Theusner und Schauspieler Bernd Lange.

Im Feature erzaehlt Theusner, warum er das Unglueck ueberlebte, wo er sich am naechsten Morgen wiederfand, was am 09. November 1989, dem Tag als die Mauer fiel, sein groesster Wunsch war, und wie es weiterging.

Filed under: News, , , , ,

Helgoland-Anreise in Herbst und Winter: Ab Cuxhaven und jetzt mit der „Funny Girl“

Ab sofort wird die Anreise nach Helgoland lustig: Gestern startete das Schiff „Funny Girl“ das erste Mal in der Herbst-Saison 2009 von Cuxhaven nach Helgoland. Meine gute alte Atlantis liegt jetzt im Winterliegeplatz und die Anreise ab Hamburg ist bis zum nächsten Jahr nur noch mit dem Flugzeug – oder dem eigenen Schiff – möglich. Ich freu mich auf ein Atlantis-Wiedersehen im Frühling 2010.

Seit einigen Monaten gibt es jetzt auch Bullaugen an der „Funny Girl“: Damit ist die Sicht der Herbst- und Winterreisenden zwar ein wenig eingeschränkt, aber der Einsatz im Winterverkehr machte diese Maßnahme notwendig.

Angebote für den Herbst und Winter auf Helgoland finden sich unter www.helgolaender-hochseewinter.de

Bei solchem Wetter kapituliert auch die Funny Girl - an den meisten Tagen ist die Anreise nach Helgoland auch in Herbst und Winter ab Cuxhaven ohne Probleme möglich.

Bei solchem Wetter kapituliert auch die Funny Girl - an den meisten Tagen ist die Anreise nach Helgoland auch in Herbst und Winter ab Cuxhaven ohne Probleme möglich.

Filed under: Anreise mit Katamaran, Schiff oder Flugzeug, , , , , , , , , ,

Helgoland – auch nicht käuflich: Das #tweetpaket von mymuesli

Das Hotel Rickmers Insulaner macht mit – beim #tweetpaket von mymuesli.com.

Gerne zur Verfügung gestellt wird: 1 Übernachtung im Vier Sterne-Doppelzimmer im Hotel Rickmers Insulaner auf Helgoland. Mit Frühstück, natürlich. An der Anreise wird zur Zeit gearbeitet. Vielleicht klappt es noch bis 15.00 Uhr.

Nachtrag, 14.30 Uhr Nach einem Telefonat mit Frau Dettmers, Marketingleiterin bei FRS, ist auch die An- und Abreise nach Helgoland gesichert. FRS stiftet die Anreise und Abreise. Je nach Wohnort des Gewinners/der Gewinnerin und des Termins kann die Anreise ab Hamburg oder Cuxhaven per Katamaran oder Schiff erfolgen.

Filed under: News, , , , , , , ,

Nicht käuflich

Jetzt kann man ihn buchen, den Helgoländer Hochseewinter. Das ist schön und ich empfehle dieses Winter-Urlaubsangebot denen, die Ruhe brauchen und jenen, die es eine Weile mit sich selbst aushalten können (und auch möchten). Und auch allen, die Helgoland (wieder) entdecken möchten auf eine andere Art und Weise als bislang. Schwer shoppingsüchtigen hingegen empfehle ich es nicht.

Schöner noch sind aber die Dinge, die es nicht zu kaufen gibt: Eine Pressereise im Mai 2009, auf der man eine so nette Menschin kennen lernt, dass man sie auch ohne berufliche Ambitionen gern wiedersehen möchte. Dann eine neue, privat organisierte Reise auf die Insel, bei der der Mann der Menschin irische Seemannslieder in genau der richtigen Umgebung in genau richtig-anrührender Tonlage singt. Toll auch die Helgoländer, die ihm genauso gebannt zugehört haben, wie ich. Am nächsten Tag ein gemeinsames Essen, ein tolles Geschenk für mich (das war nicht nötig – aber das Buch ist toll) und viel Freude darüber, dass es so schöne Dinge gibt, die einfach so in der Welt herumschwirren und die es nicht zu kaufen gibt.

Nur  textundblog, Frau Stehr, Frau Nickels, Peterderlustige, Markus71 (viel Spaß ab dem 25.10.!) – fehlten. Vielleicht findet sich das beim nächsten Mal. –

Helgoländer Hochseewinter, Fotografie von Peter Neumann

Helgoländer Hochseewinter, Fotografie von Peter Neumann

Filed under: Kraut und Rüben, , , , ,

Helgoländer Vogeltage – Oktober 2009

Ich selbst fahre ja vom 19.-21.10.2009 auf die Insel – wenn Axel Bogdan seine schottischen Seemannslieder singt, es ansonsten herrlich still sein wird  – und auch Isabo nur im Flüsterton mit mir reden wird ;-), weil ich nach 2 Wochen Kartons packen und morgigem Umzug einfach nur stille Stille brauche… Aber allen, die noch Energie für Vögel haben, sei Helgoland auch an anderen Tagen im Oktober ans Herz gelegt.

Der Vogelzug ist auf Helgoland am besten von Ende April bis Anfang Juni und im September und Oktober zu beobachten. Im Jahr 2009 finden die Helgoländer Vogeltage vom 8.10.2009 bis zum 10.10.2009 statt. Die offizielle Website zu dieser Veranstaltung auf Helgoland hat es nicht so mit den Umlauten (Mac) – aber lesen kann man sie dennoch.

Das Programm sieht bisher so aus (ohne Gewähr):

8. Oktober 2009 (Donnerstag)
11:00 Uhr Vogelkundliche Exkursion zum Nordoststrand
(Treffpunkt: Nordseehalle)
16:30 Uhr Führung durch den Fanggarten des Instituts für Vogelforschung „Vogelwarte Helgoland“
(Treffpunkt dort)
20:00 Uhr Nordseehalle:
● Vortrag Jan Ole Kriegs, LWL-Museum für Naturkunde, Münster: Genetische Methoden leicht gemacht: Ein Schwirl, ein Gen, eine Überraschung
● Einführung zum Birdrace

9. Oktober 2009 (Freitag)
10:00 Uhr Vogelkundliche Exkursion zur Düne
(Treffpunkt: Dünenfähre).
14:00 – 15:30 Uhr Beobachten und Fotografieren mit Zeiss-Spektiven und dem neuen Zeiss PhotoScope.
Treffpunkt Nordseehalle
20:00 Uhr Nordseehalle:
● Rätselvogelquiz (mit wertvollen Preisen)
● Vortrag Benoit Paepegaey, Frankreich

10. Oktober 2009 (Samstag)
0:00 – 20:00 Uhr Birdrace (wertvolle Preise werden unter allen Teilnehmern verlost)
10:30 – 12:00 Uhr Beobachten und Fotografieren mit Zeiss-Spektiven und dem neuen Zeiss PhotoScope.
Treffpunkt Nordseehalle (Carl Zeiss Sports Optics)
20:00 Uhr
Nordseehalle:
● Vortrag Bettina Mendel, FTZ Westküste, Büsum & Volker Dierschke, Winsen: Helgoländer Heringsmöwen auf weiten Wegen
● Vortrag Heiko Schmaljohann, Helgoland: Das Helgoländer Vogeljahr 2009
● Preisverlosung und Ergebnisse Birdrace T�glich (16.-18.10.) von 11:00-16:30 in der Nordseehalle:
● Infostände: Carl Zeiss Sports Optics, OAG Helgoland, Birdingtours, Vogelwarte Helgoland

Die Nordseehalle ist abends ab 19:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist frei.

Bitte zusätzlich zu beachten
Freitag, 9.10.2009, 14:00 Uhr (Nordseehalle): Jahreshauptversammlung der OAG Helgoland e.V.

Möwe, Helgoland, Bild mit freundlicher Genehmigung von Herrn Martin Linne

Möwe, Helgoland, Bild mit freundlicher Genehmigung von Herrn Martin Linne

Freie Zimmer im Oktober 2009 gibt es auf Helgoland u.a. im Hotel Rickmers Insulaner, – z.B. 2 Übernachtungen zum Preis von Euro 129,00 pro Person im Doppelzimmer oder 3 Übernachtungen zum Preis von Euro 145,00 pro Person im Doppelzimmer. Etwas günstiger, ohne Sauna-Bereich aber mit tollem Frühstück, kann man im Hotel Hilligenlei übernachten.

Und wer nicht weiß, was ein Birdrace ist: „Im Rahmen eines wissenschaftlichen Wettkampf namens „Bird Race“ versuchen Teams aus Laien und Experten, möglichst viele Vogelarten vor ihre Ferngläser zu bekommen.“ – So schreibt es die Tourismusverwaltung Helgoland auf ihren Internetseiten.

Filed under: Veranstaltungen, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Und die See riecht nach Kuchen…

Da ist Wind, Langsamkeit, Meer. Zeit zu Lesen, was man schon immer wollte. Schon die Anreise als Urlaub genießen. Den Heimatort von James Krüss entdecken. Robben gucken auf der Düne. Entdecken der Helgoländer Spezialitäten. Wellness. Entspannen. Vergangenheit (neu) sehen. Oder einfach vergessen. Mal nicht gestört werden. Dem Kind eine Insel schenken - oder sich selbst.

Ich bin, wo mich niemand vermutet.

Twitter

Impressum

"Helgoland" ist ein Blog von:
Iris Binnewies
Leverkusenstraße 54
22761 Hamburg

iris (ätt) iris-binnewies.de

%d Bloggern gefällt das: