Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Helgoland Marathon 2010

Mit steigendem Alter habe ich beim Rauchen ein schlechtes Gewissen. Wenn ich auf Helgoland bin, dann immer noch ein wenig mehr als  üblich: Die sauberste Luft um mich, pollenfrei, keine Industrie und die 60 KM Abstand zum nächsten Festland verhindern das Einatmen der noch so kleinsten Auto-Abgasspur. Selbst das Wegpusten von Mücken gilt hier nicht als Entschuldigung für den Qualm: Auch die gibt es hier auf Helgoland kaum.

Dieses Wochenende ist es besonders schlimm: Sind doch ca. 400 Marathon-Läufer auf der Insel, die Gestern viel gegeben haben, um die Steigungen beim Gerolsteiner Marathon  zu bewältigen.

Helgoland Marathon - 4 Runden

Helgoland Marathon 2010 - 4 Runden - im wahrsten Wortsinn

Die Läufer kamen aus ganz Deutschland – auch vom Delligser SC, der am Marathon mit einer ganzen Gruppe teilnahm. Es kann bei den Helgoländer Steigungen nur von Vorteil sein, aus dem Weserbergland zu stammen… Thomas Knackstedt vom Delligser SC kam dann auch mit einer Zeit von 3:10:21 als 7. ins Ziel.  Gefolgt von Jürgen Bartsch als 8. Ziel-Einläufer mit einer Zeit von 3:11:35. Mit Günter Opitz kam dann ein Teilnehmer als 20. ins Ziel, den ich zuletzt gesehen habe, als ich ca. 16 Jahre alt war, all meine Ferien in Delligsen verbrachte, man so interessante
Spitnamen wie „Gammel“ und „Sooter“ hatte –  und  es in Kaierde abendliche Teenie-Treffs an der Bushaltestelle vor der Fahrt ins berühmte „Checkpoint“ gab. Aber das ist eigentlich eine ganz andere Geschichte.

Delligser SC

Delligser SC

Laufen macht glücklich...

Laufen macht glücklich...

Anna im Rücken - Wind von vorn

Anna im Rücken - Wind von vorn

Ein bisschen große Freiheit auf Helgoland

Ein bisschen große Freiheit auf Helgoland. Mit einer Zeit von 3:01:22 kam der St. Paulianer Burkhard Weber als vierter ins Ziel. Der HSV lief mit Michael Semmler als Nr. 12 ins Ziel - mit einer Zeit von 3:19:23.

Wohl eine der schönsten Kulissen für einen Marathon

Wohl eine der schönsten Kulissen für einen Marathon

Letze Runde - kurz vor dem Ziel

Letze Runde - kurz vor dem Ziel

St. Pauli - Zieleinlauf

St. Pauli - Zieleinlauf

Helgoland-Marathon - Ziel

Helgoland-Marathon - Im Ziel dann eine Medaille, überreicht von den hübschen Damen in Helgoländer Tracht.

Gewonnen haben alle, die teilgenommen haben.  Hier die Reihenfolge der ersten drei:

 1. Themsen, Frank, LG Bremen Nord, 2:50:20,
 2. Kopcewicz, Robert, VfL Fosite Helgoland, 2:52:02,
 3. Reise, Michael, LT Kenkel, 2:52:57,

Die komplette Ergebnisliste vom Helgoländer Marathon gibt
es hier. Die Cuxhavener Nachrichten schreiben dort.

Bei "Runners World", die zufälligerweise ihr Büro im
gleichen Hamburger Gebäude haben, wie ich,
kann man etwas über die Vorjahres-Veranstaltungen
auf Helgoland nachlesen.

Lt. der Ergebnisliste war Antje Möller vom ASV Duisburg
die schnellste Dame unter den Läufern.

Herzlichen Glückwunsch!

Auch auf der Rückfahrt nach Hamburg hielt die gute Stimmung an.
Wieder heim in Hamburg, Hafengeburtstag an den Landungsbrücken - nur die Insel fehlt.
Advertisements

Einsortiert unter:News, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

2 Responses

  1. theahamburg sagt:

    : -) Der Günni hat mich gar nicht gesehen – zu der Zeit seines Zieleinlaufes habe ich noch Fotos auf dem Oberland gemacht.

    Wenn man weiß, dass Günni einen Freund in der Sörmannstraße hatte, der wiederum eine Cousine aus dem fernen Hamburg hat… kommt man der Klärung einen Schritt näher.

    Dabei fällt mir ein, dass ich eine Nenn-Tante in Delligsen habe, die immer sehr freundliche über eine Familie Knackstedt spricht.

    Nächstes Jahr rufe ich einmal laut „Hier“ und dann sehen wir uns.

  2. Ein schöner Bericht. Da freut man sich als Trainer der Delligser Läufer natürlich. Aber verdammt nochmal…wer hat den geschrieben? Kaierde? Ein alter Kumpel von Güni? Und wieso hat Güni nichts gesagt? War der noch so glückstrunken von seiner wirklich hervorragenden Leistung?
    Fragen über Fragen. Da ist noch einiges zu klären.
    Wir freuen uns jedenfalls und ich denke 2011 wird wieder ein starkes Delligser Team um die Insel kurven. Egal, wo man schon gelaufen ist, Helgoland ist und bleibt ein einzigartiges(nicht nur)Lauferlebnis.

    Viele Grüße

    Thomas Knackstedt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: