Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Motorradtreffen in Als, Dänemark 2010

„Og vi / dasker og driver og drysser og defilerer og flanerer og gakker
og jokker og jakker og jogger og lister og lunter og promenerer og sjokker
og sjosker og slentrer og spadserer og spankulerer og stavrer og stepper
og stolprer og storker … og tusser og töffer og vader og vandrer og vralter /
og vi samler os i grupper og i samfund og i omgangskredse …“
(
Morten Söndergaard, mehr)

Und irgendwann, nach all der Lauferei (hier: Fahrerei), kommt man an, in Als, Dänemark und weiß, richtiger ist man nirgends richtig.

Der Motorradclub McKaeden lud ein – und fast alle kamen. Es war ein wenig leerer als im Jahr zuvor. Und das war gut so. Blieb doch so genug Raum für die richtigen Leute und genug Zeit für die wichtigen Dinge.

Man lachte mit den richtigen Leuten...

Man lachte mit den passenden Menschen...


Hatte Zeit für das ein- oder andere tiefsinnige Gespräch...

Hatte Zeit für das ein- oder andere tiefsinnige Gespräch bei einem Kaltgetränk...

Lächelte auch mal so vor sich hin...

Oder lächelte einfach still-fasziniert vor hin hin : -)

Andere sahen sich an, was ein Kunstlehrer aus dem Lande Dänemark in seiner Freizeit entwickelt.

An dieser Stelle: Danke an Otto Nijs für die vielen Informationen zu diesem Motorrad und für die Zeit, die Du uns gewidmet hast. (Mehr über dieses Motorrad lesen kann man auf diesen Internetseiten CBX-INOX dot com).

Dieser Mann hat mich sehr beeindruckt. Nicht nur durch gutes Aussehen technische Kompetenz (so sind z.B. die Rückspiegel bei diesem Motorrad durch eine Cam ersetzt, deren Bilder man vom Fahrersitz auf einem Display vor sich sieht) sondern weil er einfach mit viel Herz das macht, was er tut.

Ein Wunderwerk - entwickelt von Otto Nijs

Ein Wunderwerk - entwickelt von Otto Nijs

Zwischendurch blieb viel Zeit

Zum Verarbeiten des Erlebten...

Zum Verarbeiten des Erlebten...

Für eine von Glens Anekdoten...

...und für eine von Glens´ Anekdoten, die eben einen gebührenden Rahmen brauchen, damit sie die ihnen zukommende Wirkung entfalten können

Zum Schluss blieb immernoch die Zeit, für einen Besuch im verborgenen Haus des alten Fischers und seiner Frau, die ihm jeden Morgen einen Kaffee kocht, bevor er hinaus auf See fährt.

Wenn man lang genug am Strand von Als herumwandert, dann findet man diese alte Fischerhütte in einer kleinen Bucht.

Liegt ein kleiner roter Stein vor dem Haus – dann ist man richtig.

Aber nur dann!

Aber nur dann!

Danke an den McKaeden für dieses gelungene Motorradtreffen in Als.
Und Dank von mir an Torsten für das Mitnehmen, an alle bei An- und Abfahrt nett Winkenden an den Straßen des Ortes (jung wie alt, das gibts sonst nirgendwo) und an Christian und Hannes (für Fischergeschichten und unter Bäumen sitzen).

Advertisements

Einsortiert unter:News, , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: