Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Helgoland zum „Schon einmal merken“: Die Wetter-Seminar-Termine für das Jahr 2011

Randbemerkung: Sollte sich jemand ob der Tatsache, dass hier nur Termine von bestimmen Veranstaltern aufgeführt sind, beschweren wollen: So möge er/sie mir bitte seine eigenen Termine per e-Mail zukommen lassen.
(vorzugsweise im Word-Format). So steht denn einer Veröffentlichung nichts im Wege.

Ferien-Wetter-Seminar

Bereits zum 12. Mal veranstaltet das Hotel Rickmers Insulaner ein Ferien-Wetter-Seminar auf Helgoland.

Im Jahr 2011 stehen folgende Termine zur Auswahl:

16. bis 22. April

sowie der

08. bis 14. Oktober

Das Ferien-Wetter-Seminar findet mit Unterstützung durch den Deutschen Wetterdienst statt. Das besondere Wetter auf Helgoland, das sich hier oft mehrmals am Tag ändert, kommt dabei nicht zu kurz.

Die Dozenten sind Peter Krüß und Günter Delfs. Peter Krüß ist Wetterbeobachter an der Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes auf Helgoland. Günter Delfs arbeitet im „Seewetteramt“ in Hamburg. Er war viele Jahre Flugwetterberater, hat Gutachten über Wetter auf See geschrieben und „kümmert“ sich jetzt um die Medien.

Wieder wird der Deutsche Wetterdienst das Seminar unterstützen. Wir besuchen die Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes auf der Insel mit ihrem Klimagarten.

Leistungen

  • 6 Übernachtungen inkl. Sekt-Frühstück
  • 1 Traditionelles Knieper-Essen
  • 1 Historisches 3-Gang-Menü am Anreisetag
  • Überfahrt ab Cuxhaven
  • 1 Ausflug zur Düne mit der Möglichkeit, Robben live zu sehen
  • Besuch der Brücke eines Seebäderschiffes
  • Besuch des Seenotrettungskreuzers
  • Exkursionen

 

Weitere Informationen gibt es da drüben.

Advertisements

Filed under: Veranstaltungen, , , , , , , , , ,

Wetter-Seminar auf Helgoland – Warum ist der Himmel blau und warum sind die Wolken weiß?

Das Wetter auf Helgoland ist in Herbst und Winter meist schöner als auf dem Festland. Ich bin nicht sicher, ob das der Grund dafür ist, dass der Deutsche Wetterdienst als Co-Organisator des (Ferien-) Wetter-Seminares den Herbst als Termin für diese Veranstaltung ausgesucht hat.

Sicher ist aber zum heutigen Datum das folgende: Es gibt noch freie Plätze für dieses Seminar.

Der Termin
10. bis 17. Oktober 2009

Die Dozenten sind Peter Krüß und Günter Delfs: Peter Krüß ist Wetterbeobachter an der Wetterstation des Deutschen Wetterdienstes auf Helgoland und Günter Delfs arbeitet im „Seewetteramt“ in Hamburg. Er war viele Jahre Flugwetterberater, hat Gutachten über Wetter auf See geschrieben und „kümmert sich jetzt um die Medien“.

Die beiden beschreiben ihr Angebot so:
„Wir möchten Leuten, die sich für das „Wie“ und „Warum“ beim Wetter interessieren, Grundlagen der Wetterbeobachtung und der Physik der Atmosphäre (ohne Formeln) vermitteln sowie einen Einblick in die moderne Wettervorhersage geben. Das besondere Wetter auf Helgoland, das sich hier oft mehrmals am Tag ändert, kommt dabei nicht zu kurz.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.“

Meine Empfehlung nach erledigtem Tagewerk rund um das Wetter auf Helgoland: Knieper-Sushi im Rickmers Galerie Restaurant

Meine Empfehlung nach erledigtem Tagewerk rund um das Wetter: Knieper-Sushi. Das gibt es nur auf der Insel.

Täglich zwei Stunden werden z.B. diese meteorologische Themen erarbeitet:
• Warum ist der Himmel blau und warum sind die Wolken weiß?
• Welche Bedeutung haben Wolkenformen für das Wetter morgen?
• Wie lese ich eine Wetterkarte?
• Bauernregeln: Ist der meteorologische Inhalt erklärbar?
• Der Nord-Ostsee-Kanal als Wettergrenze: wahr oder nicht ?
• Wie erkennt man, wann Starkwind aufkommt?
• Sind Tiere Wetterpropheten?
Diese und viele andere Fragen werden ausführlich erläutert

Auch das „Beiprogramm“ ist attraktiv (das Wort „Beiprogramm“ kommt nicht von mir :)
• Das Aquarium Helgoland, wie es nicht jeder sieht
• Der Leuchtturm auf Helgoland
• Robben und rote Feuersteine auf der Düne Helgoland
• Besuch des Seenotrettungskreuzers „Hermann Marwede“
• je nach Wetterlage unterschiedliche Exkursionen auf der Insel
• Ausflug zur Düne Helgoland

Die Leistungen in der Übersicht

  • 6 Übernachtungen inkl. Frühstück
  • Überfahrt ab Cuxhaven
  • 1 Ausflug zur Düne
  • Besuch der Brücke eines Seebäderschiffes
  • Besuch des Seenotrettungskreuzers
  • Exkursionen

Den „Preis pro Person“ für diese Veranstaltung inkl. Hotelzimmer finde ich persönlich moderat:

  • Doppelzimmer, Landseite, Euro 489,00
  • Panorama-Doppelzimmer, Seeseite, Euro 539,00
  • Einzelzimmer, Gartenseite, Euro 549,00
  • Einzelzimmer, Seeseite, Euro 619,00
  • Verlängerungsnacht im Einzelzimmer pro Nacht, Euro 70,00
  • Verlängerungsnacht im Doppelzimmer pro Nacht, Euro 55,00

Anmeldungen unter:
Rickmers Hotelbetriebs KG · Am Südstrand 2 · 27498 Helgoland
Telefon: 04725 / 81 41 – 0 · fax Fax: 04725 / 81 41-81
Internet www.insulaner.de

Filed under: Veranstaltungen, , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Und die See riecht nach Kuchen…

Da ist Wind, Langsamkeit, Meer. Zeit zu Lesen, was man schon immer wollte. Schon die Anreise als Urlaub genießen. Den Heimatort von James Krüss entdecken. Robben gucken auf der Düne. Entdecken der Helgoländer Spezialitäten. Wellness. Entspannen. Vergangenheit (neu) sehen. Oder einfach vergessen. Mal nicht gestört werden. Dem Kind eine Insel schenken - oder sich selbst.

Ich bin, wo mich niemand vermutet.

Twitter

Impressum

"Helgoland" ist ein Blog von:
Iris Binnewies
Leverkusenstraße 54
22761 Hamburg

iris (ätt) iris-binnewies.de

%d Bloggern gefällt das: