Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Helgoland-Fotografien

Sehr schöne Helgoland-Fotografien gibt es in dem Blog dett´s life. Und falls die nette Verfasserin einmal zufällig auf diesen Seiten landet, gibt es hier ein You-Tube-Video mit Informationen darüber, dass die vielen Landschaftsveränderungen auf Helgoland nicht nur dadurch zustande kamen, dass Helgoland einmal Seefestung war.

Advertisements

Filed under: News, , ,

Helgoland – Hot Spot der Forschung

Helgoland als Hot Sport der Forschung – darüber liest man im Zusammenhang mit der Eröffnung des neuen Tauchzentrums in der Nordsee-Zeitung.

Ein Zitat aus dem Artikel:
„Aufgrund der einmaligen Lage der Insel Helgoland weit vor der deutschen Küste, inmitten der stark vom Klimawandel bedrohten Nordsee, sieht Fischer und sein Team Helgoland als strategischen „Hot Spot“ der Meeresforschung. „Viele Experimente können wir nicht im Labor simulieren, wenn wir komplexe Systeme verstehen wollen. Hier haben wir die vielfältigsten Möglichkeiten, unser Labor direkt ins Wasser zu verlegen.“
(Nordsee-Zeitung, Online, 22.09.2010)

Filed under: Fotos, Wissenschaft, , , , , ,

Helgoland-Fotografien – Eine Ausstellung in Grünendeich

Aus dem Tageblatt Online:
„Unter dem Titel „Helgoland – Ansichten einer Hochseeinsel“ läuft ab Freitag, 26. März, ab 14 Uhr in der Geschäftsstelle der Maritimen Landschaft Unterelbe in Grünendeich eine Fotoausstellung mit Schwarz-weiß-Bildern der Insel. “

Die Ausstellung läuft bis zum 31.10.2010.

Organisation: Fotograf Thorsten Berndt, Uetersen.

Filed under: News, , , , , , , , , ,

Helgoland-Fotografien und Rock´n Roll Butterfahrt

Neue Fotografien von Helgoland habe ich hier gefunden. Und hier – ganz klasse – auf Nics Blog.

Neues zur Rock´n Roll Butterfahrt nach Helgoland gibt es auch. Ursprünglich sollte sie bereits im letzten Jahr stattfinden – und musste dann wetterbedingt ausfallen. Dazu gibt es einen sympathischen Bericht unter dem Motto „Wir waren trotzdem da“. Ich persönlich fliege ja nur noch auf die Insel Mehr zu Anreise, Übernachtung und allem, was man wissen muss, findet man unter den Links.

26.01.2010 – Nachtrag speziell @orschdrocks:

Der neue Termin für die absolut generationsübergreifende Butterfahrt : – ) steht fest: Die Rock´n Roll Butterfahrt findet vom 30.04.2010 bis zum 02.05.2010 auf der Düne Helgoland statt.

"Schon bei der Erstauflage der Butterfahrt waren alle Teilnehmer vom Virus Helgoland infiziert. Die Anfahrt, die Lage, diese unglaubliche Stille, die nur von den genialen Tönen der Amps untermalt wurde, der Campingplatz – all dies sind einmalige Komponenten, wie sie nur in der Nordsee aufeinander treffen."

"Schon bei der Erstauflage der Butterfahrt waren alle Teilnehmer vom Virus Helgoland infiziert. Die Anfahrt, die Lage, diese unglaubliche Stille, die nur von den genialen Tönen der Amps untermalt wurde, der Campingplatz – all dies sind einmalige Komponenten, wie sie nur in der Nordsee aufeinander treffen."

Hier die moderaten Preise für das Vergnügen auf Helgoland:

Das Einzelticket (ohne Überfahrt – nur der Konzerteintritt!) kostet 15,- € inkl. Versand und Gebühren kosten. An der Abendkasse wird das Einzelticket ebenfalls für 15,- € zu haben sein. Das Einzelticket ist sowohl für Freitag, als auch für Samstag gültig.

Das Kombiticket “Cuxhaven” kostet 50,- € inkl. Versand und Gebühren. Das Kombiticket “Cuxhaven” beinhaltet die Hin- und Rückfahrt ab Cuxhaven, sowie den Konzerteintritt für Freitag und Samstag.

Das Kombiticket “Büsum” kostet 45,- € inkl. Versand und Gebühren. Das Kombiticket “Büsum” beinhaltet die Hin- und Rückfahrt ab Büsum, sowie den Konzerteintritt für Freitag und Samstag.


Filed under: News, , , , , , , ,

Ein Film über Fotografen auf Helgoland

Helgoland – die Insel der Fotografen. So steht es irgendwo auf einem Schild auf der Insel. Ich dachte, das sei übertrieben. Ist es aber nicht, wie ich jetzt feststellen musste. Das zeigt dieser schön gemachte Film. Klasse finde ich den Herren im Film, der so entzückt über seine Robbenbilder und das Erlebnis ist. Wie sagt mein Chef: Ab einem gewissen Alter gibt es nicht mehr soo viele Dinge, über die man sich wirklich von Herzen freuen kann. Schön, wenn man sich davon etwas erhält.

Dabei fällt mir noch ein, das Lilo Tadday ihre Fotos gerade auf Neuwerk ausstellt. Und wer noch nie in ihrer Hummerbude auf Helgoland war , sollte am besten einmal hingehen und als Mitbringsel eines ihrer schönen Bilder kaufen. In einem Rahmen erhältlich – oder auf einem Becher (von guter Qualität). Das ist allemal besser als eine schnarchende Katze. Wer in letzter Zeit auf der Insel war, weiß, was ich meine.

Filed under: Fotos, , , , , , , , ,

Und die See riecht nach Kuchen…

Da ist Wind, Langsamkeit, Meer. Zeit zu Lesen, was man schon immer wollte. Schon die Anreise als Urlaub genießen. Den Heimatort von James Krüss entdecken. Robben gucken auf der Düne. Entdecken der Helgoländer Spezialitäten. Wellness. Entspannen. Vergangenheit (neu) sehen. Oder einfach vergessen. Mal nicht gestört werden. Dem Kind eine Insel schenken - oder sich selbst.

Ich bin, wo mich niemand vermutet.

Twitter

Impressum

"Helgoland" ist ein Blog von:
Iris Binnewies
Leverkusenstraße 54
22761 Hamburg

iris (ätt) iris-binnewies.de

%d Bloggern gefällt das: