Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Kein Platz mehr für „Heiratsantrag auf Helgoland“

Im Altonaer Museum finden sich zahlreiche Helgoland-Bilder verschiedener Maler. Das Museum soll den Sparplänen Hamburgs zum Opfer fallen. Hier ein Artikel aus der ZEIT zu diesem (traurigen) Thema.

Einige Helgoland-Gemälde aus dem Museum  sind hier zu sehen.

Über die geplante Schließung des Museums schrieb vor einigen Tagen auch die WELT:
„“Wir zeigen insgesamt 640 000 Exponate“, sagt Museumsdirektor Hinrichsen. „Dazu kommen 1,7 Millionen Postkarten.“ Wo das alles einmal hin soll, weiß im Moment noch niemand genau. Die anderen Museen in der Stadt sind randvoll.“

Auch das berühmte Bild „Heiratsantrag auf Helgoland“ von Rudolf Jordan wird einen neuen Platz benötigen.

Heiratsantrag auf Helgoland (Quelle: Wikipedia)

Heiratsantrag auf Helgoland (Quelle: Wikipedia)

Advertisements

Filed under: Kunst, , , , , , , , , , ,

Und die See riecht nach Kuchen…

Da ist Wind, Langsamkeit, Meer. Zeit zu Lesen, was man schon immer wollte. Schon die Anreise als Urlaub genießen. Den Heimatort von James Krüss entdecken. Robben gucken auf der Düne. Entdecken der Helgoländer Spezialitäten. Wellness. Entspannen. Vergangenheit (neu) sehen. Oder einfach vergessen. Mal nicht gestört werden. Dem Kind eine Insel schenken - oder sich selbst.

Ich bin, wo mich niemand vermutet.

Twitter

Impressum

"Helgoland" ist ein Blog von:
Iris Binnewies
Leverkusenstraße 54
22761 Hamburg

iris (ätt) iris-binnewies.de

%d Bloggern gefällt das: