Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Nordseewoche Helgoland 2010

Gesamtsieger der Nordseewoche 2010 wurde nach dem Gewinn von zwei Wettfahrten in seiner Klasse der Cuxhavener Heiko Päsler. Einen langen Artikel gibt es dort.

Gesamtsieger in der Kategorie „Verpflegung der Gäste“ wurden die Herren und Damen vom „Atoll“, die Würstchen gegrillt, Bier gezapft und leckere Scampipfannen zubereitet haben.

Woher der Helgoländer James Krüss all den Stoff für seine Geschichten genommen hat, ahnt man nach diesem Wochenende:

In dem Buch „Im Krug zum Grünen Walfisch – Nebelgeschichten“ erzählt er über folgendes: „Bei einem überraschenden Nebeleinbruch im Wattenmeer gerät der zwölfjährige Ich-Erzähler in arge Bedrängnis. Ein Pferdefuhrwerk nimmt ihn glücklicherweise zur nächsten Gaststätte mit. „Im Krug zum grünen Walfisch“ haben sich die unterschiedlichsten Leute eingefunden und man beginnt, sich Geschichten zu erzählen: lustige, skurrile, aber auch spannende und rätselhafte. In allen spielt der Nebel eine entscheidende Rolle.“

So war es auch an diesem Wochenende auf Helgoland, als aufgrund des Nebels kein Start möglich war.

Was der Bericht verschweigt: Die neue Segelmode - eine Frage des guten Geschmacks

Die neue Segelmode (unübersehbar auf der ganzen Insel) - eine Frage des guten Geschmacks

An alles gedacht...

An alles gedacht...

Entgegen einiger Annahmen steht der Schiffsname für "Hamburg - Cuxhaven - Helgoland" - sagte mir der Eigner (dass das "X" für die Fahrtzeit der Strecke steht, ist allerdings ein Gerücht)

Entgegen einiger Annahmen steht der Schiffsname für "Hamburg - Cuxhaven - Helgoland" - lt. Eigner (dass das "X" für die Fahrtzeit der Strecke steht, ist bloßes Gerücht)

O-Ton: "Ich musste Heute nacht über 13 Schiffe steigen. Sch..., 13!"

O-Ton: "Ich musste Heute nacht über 13 Schiffe steigen. Sch..., 13 Stück!"

Dichter Nebel treibt umher, bedeckt, das weite, tiefe Meer. Doch dann, direkt am schwarzen Riff, erscheint ein großes Geisterschiff.

"Dichter Nebel treibt umher, bedeckt, das weite, tiefe Meer. Doch dann, direkt am schwarzen Riff, erscheint ein großes Geisterschiff." (Copyright by Falkomat)

Nebelgeschichten

Nebelgeschichten (s.o.)

"Ich habe gehört, daß Schiffe lachten und kicherten, wenn die Mannschaft Sonntag nachmittags auf Deck saß und sich Witze erzählte." (B. Traven)

"Ich habe gehört, daß Schiffe lachten und kicherten, wenn die Mannschaft Sonntag nachmittags auf Deck saß und sich Witze erzählte." (B. Traven) - Hierfür war viel Zeit.

Nordseecup 2010

Nordseecup 2010

Pfingstmontag - - Nordseeregatta

Pfingstmontag - Nordseeregatta




Filed under: News, , , , , , ,

Und die See riecht nach Kuchen…

Da ist Wind, Langsamkeit, Meer. Zeit zu Lesen, was man schon immer wollte. Schon die Anreise als Urlaub genießen. Den Heimatort von James Krüss entdecken. Robben gucken auf der Düne. Entdecken der Helgoländer Spezialitäten. Wellness. Entspannen. Vergangenheit (neu) sehen. Oder einfach vergessen. Mal nicht gestört werden. Dem Kind eine Insel schenken - oder sich selbst.

Ich bin, wo mich niemand vermutet.

Twitter

Impressum

"Helgoland" ist ein Blog von:
Iris Binnewies
Leverkusenstraße 54
22761 Hamburg

iris (ätt) iris-binnewies.de

%d Bloggern gefällt das: