Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Helgoland – Ausblick 2010

Hundert Jahre Vogelwarte Helgoland
Am 1. April 2010 wird das „Institut für Vogelforschung“ 100 Jahre alt. Im Jahr 1910 als „Vogelwarte Helgoland“ gegründet, im Krieg evakuiert und schließlich in Wilhelmshaven wieder aufgebaut, blickt das Institut auf eine bewegte Geschichte zurück. Im Jahr 1953 kam es mit einer Außenstelle zurück nach Helgoland. Im laufe der Jahrzehnte wurde die Inselstation, die seit rund zwanzig Jahren von Herrn Ommo Hüppop geleitet wird, zu einem Anziehungspunkt für Ornithologen aus aller Welt.

Fünfzig Jahre Hotel Rickmers Insulaner
In den letzten drei Jahren hat das Hotel Rickmers Insulaner auf Helgoland über zwei Millionen Euro investiert. Den bisherigen Schlusspunkt setzte das „Tunnelkino“ und das neue „Rickmers Galerie Restaurant“. Pünktlich zum Jubiläum erstrahlt das Hotel im schönsten Glanz.



Neueröffnung des „Aparthotel Klassik Helgoland“

Nicht alles wird anders – aber vieles wird neu. Das Hotel „Hilligenlei“ wird zum „Aparthotel Klassik Helgoland“ und eröffnet am 01.04.2010 seine Türen. Es bleibt die tolle Lage direkt an der Nordsee, es bleiben die Außenansicht im klassischen Stil des Wiederaufbaus und die großzügig geschnittenen Räume. Neu sind (werden!) die Umbauten und das Konzept. Aparthotel bedeutet, dass sich die Zimmer zu Studios wandeln und die Möglichkeit zur Selbstverpflegung bestehen wird. Die bis zum 01.04.2010 neu und modern eingerichteten Zimmer erfüllen dann zum einen die Anforderungen an ein modernes Hotel – vermitteln aber auch einen Eindruck der schlichten, typischen Schönheit der Insel Helgoland.

Neu-Eröffnung am 01.04.2010: Aus dem Hotel Hilligenlei wird das Aparthotel Klassik Helgoland im schlichten schönen Stil der "nordischen Einfachheit"

Neu-Eröffnung am 01.04.2010: Aus dem Hotel Hilligenlei wird das Aparthotel Klassik Helgoland im schlichten schönen Stil der "nordischen Einfachheit"

Und, da hatte ich doch etwas übersehen:

Fünfzig Jahre Discothek Krebs
Ein weiterer Tipp: Am Sonnabend, den 7. August 2010 feiert die „Disco Krebs“ ihr 50jähriges Bestehen in der Nordseehalle. Mit, wie kann es anders sein, Karaoke-Show und Live-Musik. Hierfür werden auch noch Fotografien aus der vergangenen Zeit gesucht. Wer noch Bilder (älteren oder jüngeren) Datums hat, sendet diese doch bitte an die e-Mail-Adresse 50jahre@discothek-krebs.de

Werbeanzeigen

Filed under: News, , , , , , , , , , ,

Und die See riecht nach Kuchen…

Da ist Wind, Langsamkeit, Meer. Zeit zu Lesen, was man schon immer wollte. Schon die Anreise als Urlaub genießen. Den Heimatort von James Krüss entdecken. Robben gucken auf der Düne. Entdecken der Helgoländer Spezialitäten. Wellness. Entspannen. Vergangenheit (neu) sehen. Oder einfach vergessen. Mal nicht gestört werden. Dem Kind eine Insel schenken - oder sich selbst.

Ich bin, wo mich niemand vermutet.

Twitter

Impressum

"Helgoland" ist ein Blog von:
Iris Binnewies
Leverkusenstraße 54
22761 Hamburg

iris (ätt) iris-binnewies.de

%d Bloggern gefällt das: