Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Einwohnerversammlung am 20.01.2011 auf Helgoland – Eindeutiges Votum gegen das REK-Szenario

Bei der heutigen Bürgerversammlung in der Nordseehalle auf Helgoland hat die Interessengruppe „Hochseewelt Helgoland“ – wortwörtlich –  einen klaren Sieg nach Punkten erreicht.  Für das vorgestellte REK-Szenario sprachen sich lediglich 14 der stimmberechtigten Helgoländer aus – 97 Personen  stimmten für den Vorschlag der Interessengruppe  „Hochseewelt Helgoland“.

Keine Schnitzel-Lösung für Helgoland

Ein Bild der Stimmen-Auszählung vom 20.01.2011

Vor der Abstimmung wurden in der gut besuchten Bürgerversammlung beide  Szenarien zur zukünftigen Entwicklung der Insel  präsentiert – und  lebendig diskutiert. Das Ergebnis der  anschließenden „Meinungsabfrage“ zeigt, welches der beiden Szenarien die Insulaner mit großem Abstand favorisieren.

Das von der Bürger-Interessengemeinschaft vorgestellte neue Szenario "Hochseewelt" fand größten Beikland

Das von der Bürger-Interessengemeinschaft "Hochseewelt Helgoland" vorgestellte Szenario war der Gewiner der Bürgerversammlung

Einem großen Teil der Bevölkerung der Insel ging die vom REK vorgestellte „Schnitzellösung“ nicht weit genug, wie schon die vorab gesammelten Unterschriften  zugunsten einer festen Landverbindung zwischen Hauptinsel und Düne  zeigten.

Helgoland - die Hochseewelt im Überblick

Helgoland - die das Szenario "Hochseewelt Helgoland" im Überblick

Die Argumente der Interessengemeinschaft
(Klick auf das Bild vergrößert den Text)

Den akuten Handlungsbedarf machte die Interessengemeinschaft „Hochseewelt Helgoland“ auf der ersten Seite ihrer Präsentation deutlich:

Helgoland - Der letzte macht das Licht aus...

Helgoland - Der letzte macht das Licht aus...

Der Weg für eine kluge Lösung für Helgoland ist offen.

Hochseewelt - die Argumente der Interessengemeinschaft

Werbeanzeigen

Filed under: News, , , , , , , , , , , ,

„Kleine Karos“ – Bürgerversammlung am 26.10.2010 auf Helgoland

Diesmal war es andersherum: Der zukuenftige neue Buergermeister, Herr Singer, war neben einer ueberschaubaren Anzahl von Einwohnern, bei der heutigen Buergerversammlung (26.10.2010) auf Helgoland waehrend ich im fernen Hamburg weilen musste. Aber so herum ist es ja auch richtig.

Dem Vernehmen nach habe ich nicht allzuviel Neues verpasst. Keine flammenden Reden, kein Einsetzen eines Menschen fuer eine Juchu-Loesung.
(Motorradfahrer kennen vielleicht den Ausdruck der Juchu-Kurven: Das sind die, bei denen es etwas schraeg zugeht und in die man sich voller Lebensfreude fallen laesst, weil es Spass macht und weil man weiss, dass die Landschaft dahinter wieder spannend wird. Kurven, von denen man noch Jahre spaeter seinen Kindern erzaehlt, ganz gleich, ob man heil durchkommt oder stuerzt.)

Statt dessen hoerte man einen Satz, der klang wie „Kleine Karos, ganz ganz kleine Karos“ als Schlussbemerkung eines anwesenden Besuchers zu einem Abend, der inspirierender haette sein koennen. Wer nun sagt, abwesende Nicht-Helgolaenderinnen haetten leicht reden, dem gebe ich absolut Recht. Und trotzdem.

Ein bisschen „Juchu“ haette mich gefreut. Sicher schreiben kluge Journalisten in den naechsten Tagen noch Details zu den Aeusserungen des REK Helgoland.

Filed under: News, , , , , , ,

Und die See riecht nach Kuchen…

Da ist Wind, Langsamkeit, Meer. Zeit zu Lesen, was man schon immer wollte. Schon die Anreise als Urlaub genießen. Den Heimatort von James Krüss entdecken. Robben gucken auf der Düne. Entdecken der Helgoländer Spezialitäten. Wellness. Entspannen. Vergangenheit (neu) sehen. Oder einfach vergessen. Mal nicht gestört werden. Dem Kind eine Insel schenken - oder sich selbst.

Ich bin, wo mich niemand vermutet.

Twitter

Impressum

"Helgoland" ist ein Blog von:
Iris Binnewies
Leverkusenstraße 54
22761 Hamburg

iris (ätt) iris-binnewies.de

%d Bloggern gefällt das: