Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Helgoland in „The Observer“

James Waterson hat einen sehr schönen Artikel über Helgoland geschrieben. Erschienen ist er am 24.04.2011  in „The Observer“.

Der Titel:  „Heligoland:  Germany’s hidden gem in the North Sea“.

„The view is superb. Stand on the promenade, breathe in the air and you feel gloriously remote. Unable to see any other land, you are aware that you are stranded on an insignificant rock, well away from urban life.“
(James Waterson)

Helgoland in The Observer Teil 1, Foto von James Waterson

Helgoland in The Observer Teil 1, Foto von James Waterson

„And the island’s identity? „We are Heligoland. We belong to Germany – but a real resident will say ‚I am a Heligolander.'““

Helgoland in The Observer Teil 2, Foto von James Waterson

Helgoland in The Observer Teil 2, Foto von James Waterson

„In the summer the town is packed, but out of season it has the understated charm of a classic British seaside resort; a miniature Scarborough transplanted into the middle of the German Bight.“
(James Waterson)

Helgoland in The Observer Teil 3, Foto von James Waterson

Helgoland in The Observer Teil 3, Foto von James Waterson

„The island’s spa-like qualities and its air of mystery – constantly reshaped by both man and the sea – have given it a reputation as a creative muse, influencing everything from the words of the German national anthem to the most recent Massive Attack album.“
(James Waterson)

Helgoland in The Observer Teil 4, Foto von James Waterson

Helgoland in The Observer Teil 4, Foto von James Waterson

Werbeanzeigen

Filed under: Lesen von der Insel, , , , , , , , , , ,

Und die See riecht nach Kuchen…

Da ist Wind, Langsamkeit, Meer. Zeit zu Lesen, was man schon immer wollte. Schon die Anreise als Urlaub genießen. Den Heimatort von James Krüss entdecken. Robben gucken auf der Düne. Entdecken der Helgoländer Spezialitäten. Wellness. Entspannen. Vergangenheit (neu) sehen. Oder einfach vergessen. Mal nicht gestört werden. Dem Kind eine Insel schenken - oder sich selbst.

Ich bin, wo mich niemand vermutet.

Twitter

Impressum

"Helgoland" ist ein Blog von:
Iris Binnewies
Leverkusenstraße 54
22761 Hamburg

iris (ätt) iris-binnewies.de

%d Bloggern gefällt das: