Helgoland – Eine andere Welt

Informationen über die subjektiv schönste Insel Deutschlands am Golfstrom, Neuigkeiten und Veranstaltungen auf Helgoland – und ein bisschen "Kraut und Rüben" aus der Kartoffelallee

Surfen auf Helgoland?

Wer Erfahrung damit hat und etwas zum Thema „Surfen auf (bzw. vor oder hinter) Helgoland“ beitragen möchte, kann dies in diesem Forum tun. Jemand schreibt dort, dass die Helgoländer unfreundlich und wenig hilfsbereit wären. Dem kann ich nicht zustimmen. Meiner Erfahrung nach sind die Helgoländer wie die Insel selbst: sie wirken vielleicht rauh – aber sind auf den zweiten Blick äußerst charmant. Nun surfe ich aber auch nicht…

Wieviel Wind es auf Helgoland gibt, liest man bei Windfinder. Und wenn man viel Sturm ganz toll findet (doch, gibts!), dann kann man sich zum Stormwatching anmelden.

Filed under: Kraut und Rüben, , , ,

Das Wetter reicht mir nicht

Auf Helgoland sind es Heute 16 Grad gewesen. Nur ein leichter Wind hat geweht. Das weiß ich von den einschlägigen Seiten im Netz, nicht aus persönlichem Erleben. Ein Wetter, das mir für Helgoland nicht reicht. Möchte ich Sonne und Strand, so fahre ich gerne nach Amrum. Wünsche ich mir Party und Gesellschaft, dann besuche ich Sylt. Will ich jedoch Wind und Sturm, will ich die Elemente und das Leben spüren – dann fahre ich im Herbst nach Helgoland.

Filed under: Kraut und Rüben, , , ,

Und die See riecht nach Kuchen…

Da ist Wind, Langsamkeit, Meer. Zeit zu Lesen, was man schon immer wollte. Schon die Anreise als Urlaub genießen. Den Heimatort von James Krüss entdecken. Robben gucken auf der Düne. Entdecken der Helgoländer Spezialitäten. Wellness. Entspannen. Vergangenheit (neu) sehen. Oder einfach vergessen. Mal nicht gestört werden. Dem Kind eine Insel schenken - oder sich selbst.

Ich bin, wo mich niemand vermutet.

Twitter

Impressum

"Helgoland" ist ein Blog von:
Iris Binnewies
Leverkusenstraße 54
22761 Hamburg

iris (ätt) iris-binnewies.de

%d Bloggern gefällt das: